Taschenbuch 192 Seiten, 8,89 €, Kindle-E-Book 2,99 €

Baldur Gellert, 57 Jahre alt, entdeckt auf einem Flohmarkt das jahrzehntealte Fotoalbum einer Unbekannten, die in Buenos Aires Tango tanzt. In der Musik des Tangos findet Baldur seine Gefühle von Verlust, Trauer und Liebe wieder. Als er mit Anna-Sophia seine Geliebte verliert, macht er sich auf die Suche nach der Geschichte der Unbekannten in Argentinien, doch seine Reise führt ihn nach Santiago de Chile und auf die Osterinsel.
Seine Suche ist der Beginn eines Lebens, in dem er das findet, was er längst verloren geglaubt hatte: Freundschaft und Liebe.

Der Roman ist eine Liebeserklärung an die Hoffnung, den Tango, Santiago de Chile und Rapa Nui, eine Insel am Ende der Welt.


Leseprobe zum Roman (PDF)

Sie möchten einige der erwähnten Tangos hören und ihre Liedtexte lesen? Links zu im Roman erwähnten Tangos und Dichtern

Besuchen sie im Roman erwähnte Schauplätze. Fotos.



Der Roman ist nur über Amazon zu beziehen

Taschenbuch, 192 Seiten, 8,89 €

Kindle-E-Book, 2,99 €



Blog